Katholischer Gottesdienst in ukrainischer Sprache
21.05., Häktweg 4, 12.00 Uhr
Beratung für deutsche und ukrainische Bürger
Foto: Heiner L. Beisert
Ansprechpartner
Wir bieten Kinderprojekte an
Voriger
Nächster
Ein Herz für die Ukraine

Deutsch-ukrainisches Zentrum Rostock e. V.
Beratungsbüro für deutsche und ukrainische Bürger

Behördliche Registrierung
Vermittlung von Infos über Ärzte
Hilfe in Muttersprache 

Budapester Str 16
18057 Rostock
M: +49 1522 1423269

Beratung/Öffnungszeiten
Montag: 10 – 14 Uhr
Dienstag: 12 – 14 Uhr
Mittwoch: 10  – 14 Uhr
Donnerstag: 10 – 14 Uhr

Kinderprojekte
Dienstag: 10:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 11:00 – 14:00 Uhr

Rostock: Demonstranten fordern Energie-Embargo gegen Russland

Das Deutsch-Ukrainische Zentrum Rostock hatte aufgerufen

Ein sofortiges Öl- und Gasembargo sei wichtig, damit Europa nicht erpressbar bleibe und Putins Krieg weiter finanziere. Die Zeit laufe gegen die Ukraine, weil dort jeden Tag viele Menschen sterben, hieß es weiter. Auf der Kundgebung wurde dazu aufgerufen, solidarisch mit Geflüchteten zu bleiben, auch wenn ihre Unterbringung und Versorgung Mühe mache. Zu der Demonstration hatte das Deutsch-Ukrainische Kulturzentrum in Rostock aufgerufen. Quelle: NDR Mecklenburg Vorpommern


Spendenkonto

Deutsch-Ukrainisches Zentrum Rostock e. V.
DE45 1305 0000 0201 1203 13
BIC: NOLADE21ROS

Ansprechpartner für ukrainische Bürger

Sachspenden:
Alla Pavlova
+49 176 65020700

Aufnahme von Flüchtlingen:
Tanja Bigun 
T  +49 152 56195123

Demonstrationen:
Liliia Yeremenko
+49 176 57634510

Pressearbeit:
Vira Makovska
T  +49 151 55395823

Medizinische Spenden:
Olha Snizhko
T  +49 176 48280160

Vereinsvorsitzende:
Tetiana Sushko
T +49 152 21423269

Wichtige Informationen für ukrainische Flüchtlinge

Informationen der Stadt Rostock
in deutscher und ukrainischer Sprache

Kostenlos reisen
mit der Bahn und im öffentlichen Nahverkehr

de_DE